2 Glasteller mit rotem Überfang. Dieser ornamental durchschliffen. Vermutlich Harrach´sche Hütte um 1840. Durchmesser ca. 21,5cm.

Rot gebeizter Fußbecher, Böhmen Mitte 19. Jh. 10cm hoch Hund/Katze Motiv

3 Porträtpokale je 28cm hoch. Links Porträt Otto von Bismarck, Mitte König Albert von Sachsen, Rechts König Georg V. von Hannover. Glas Josephinenhütte, gedrehter Schaft, Lippe mit breitem Goldrand. Signiert ALBERT WIEGEL, KASSEL 1897/98. Wiegel erhielt auf der Weltausstellung 1895 in Amsterdam für seine Glas-Gravuren  das goldene Ehrenkreuz.

Stabflakon in Metallständer, Böhmen um 1840

Deckelpokal Böhmen oder Schlesien 1844 datiert. Hohe 20,9cm

Pokalglas mit rubinfarbener Kuppa. Freimaurer Blutpokal? Feine, hochgeschliffene Ornamente und aufwändig gestalteter Fuß. Ca. 16cm hoch

Vase Gold/Kupferrubinglas mit Gold/Silbermalerei und Schliffornamenten, Böhmen, datiert 1839. Ca. 32cm hoch

Großer Porträtpokal mit Brustbild des Königs Georg V. von Hannover, 28cm hoch. Graveur ALBERT WIEGEL 1869-1943.  Wiegel war einer der letzten bedeutenden Glasgraveure des ausgehenden 19. Jhs. Signiert und datiert Cassel 1897. Wiegel erhielt auf der Weltausstellung 1895 in Amsterdam für seine Gravuren auf Glas das goldene Ehrenkreuz.

Zylinderbecher Böhmen 1836 datiert. Vorderseite graviertes Heiligenporträt der Johanna. Rückseite mit Bez., Monogramm und Jahreszahl. Lippe mit Chips

Karaffe 18,3cm hoch, mit 3 geschnittenen Symbolen für LIEBE, GLAUBE, HOFFNUNG. 5 farbig, Egermann Werkstatt um 1840. Stöpsel wohl später.

GGroßer Deckelpokal 57cm hoch. Modelgeblasener Glaskörper, völlig überschliffen  mit prismenartigen Hochschnitt Elementen. Vermutlich Riedel Polaun, oder Harrach´sche Hütte Mitte 19. Jh.

2 große geschliffene und gravierte Pokalgläser, Josephinenhütte Ende 19. Jh. 28cm hoch, Goldrand an der Lippe. Jeweils mit graviertem Besitzer Monogramm und , rückseitig, Besitzer Name: W. LORENZ

Gelb gebeizter Fussbecher ca. 13cm hoch. Vorderseiten Gravur mit den 3 Parzen

Pokal 20,5cm hoch. Meyers Neffen in Adolf. Blau überfangen und aufwendig geschliffen. Mit Widmungsgravuren und Jahreszahl 1838

Kleines puppiges Schliffglas mit gelb gebeizten Feldern ca. 10cm hoch. In Versalien eingraviert ANDENKEN

Kleiner Pokal mit Pferdegravur in sehr feiner Qualität, 13,5cm hoch. Rückseite mit Verkleinerungslinse. Um 1840

Schützen Deckelpokal mit Widmung von 1849 ca. 32cm hoch

Sockelbecher mit Ansicht Schloss Fischbach in Schlesien (heute Karpniki, Polen). 11cm hoch um 1835/40. Unbekannte schlesische Glashütte

Pokal 26cm hoch, Böhmen oder Schlesien. Gravur DER SINGVEREIN ZU CROSSEN (Schlesien). Rückseite: SEINEM SCHEIDENDEN LINDAU 1833

Kleines Andenkenglas an Bad Cudowa in Schlesien. Gravierte Ortsansicht um 1825

Andenkenglas Bad Langenau/Schlesien. Ortsansicht mit Gebirge, rückseitig Gravur "Langenau im Jahre 1823"

Abendmahlbecher, Anton Simm, Gablonz, um 1840

Deckelpokal Irland oder Böhmen 1. Viertel 19.Jh. Ca. 32cm hoch

Becher Frankreich 1.  Hälfte 19. Jh. Umlaufend hochgeschliffene Blumen Ornamente mit Steinelschliff. Höhe 9,6cm

Deckelpokal 28cm hoch Schlesien oder Böhmen. Kuppa mit 3 gravierten Feldern, darin landwirtschaftliche Szenerien. 2. Hälfte 19. Jh.

Pokalglas mit Pferdegravur, Egermann Werkstatt. Glas Harrach 16cm hoch

Deckelpokal um 1800. Schlesien oder Böhmen. Höhe ca. 28cm.

Fortuna Ranftbecher um 1830, Nordböhmen. Sehr schöne Kuglerarbeit mit einem Bildfeld, darin Göttin Fortuna auf Wolken. Ihr Wagen von zwei Tauben gezogen. Ca 12cm hoch

Deckelpokal, farblos, aus der Werkstatt Johann Sigismund Menzel, Warmbrunn. 1805 datiert. Sog. REBUSGLAS mit Widmungsspruch im oberen Teil der Kuppa: LEBE BIS DEIN AUGE BRICHT, FROH, GLÜCKLICH UND (Blumensymbol sagt UND VERGISS MEIN NICHT) A R 1805. Oktonaler Fuß, Kuppa und Deckel mit Schälschliff, ca. 26cm hoch. Die Serie der Pokale von Menzel mit den eingesetzten schwarzen Silhouetten auf Goldgrund endet 1803/04. Der Fuß dieses Pokales ist identisch mit den früheren Pokalen von Menzel und stammt wohl aus der gleichen (noch unbekannten) Glashütte in Schlesien oder Böhmen.

Gipsabdruck einer Gravur von Dominik Biemann.  Das Glas dazu um 1840  befindet sich im Glasmuseum von Gablonz/Neisse. Abdruck 60mm hoch.

Deckelpokal ca. 38cm hoch. Nordböhmen, in der Art von Anton Simm. Um 1835/40

Pokal mit Doppel Überfang und Goldbemalung, Mitte 19. Jh.

Biedermeier Vase Frankreich oder Böhmen ca. 21cm hoch

Oben auf einer Bildpostkarte sieht man die Franzensquelle um 1900. Daneben die alten Kolonnaden, die um 1905 abgerissen wurden. Darunter ein Stahlstich von POPPEL um 1840. Der erste Verkaufsladen, rechts von dem Pavillon der Quelle, war viele Jahre in der Sommersaison das Ladengeschäft Dominik Biemanns. Im Stahlstich sieht man hinter den beiden Spaziergängern ein Schaufenster mit einem ausgestellten Glas. Nach 1850, kurz vor seinem Tod, musste Biemann dieses Ladenlokal wegen eines höheren Mietgebotes eines Glaskonkurrenten aufgeben.

 

Pokalglas 15,3cm hoch. In erhöhtem Feld sehr feine Gravur eines Herrenreiters auf Landschaftsinsel mit Baum. Aufwendig geschliffener Fuss mit min. Bestossungen. Seitlich 2 erhöhte Bogenfelder mit Blumen. Rückseite Verkleinerungslinse. Identische Reiterfigur bei Paul v. Lichtenberg (Glasgravuren des Biedermeier) Seite 33. Becher mit 2 Pferden und einem Reiter, farblos. Dort Dominik Biemann zugeschrieben.  

Zylinderbecher Isergebirge um 1820                          

Henkelbecher mit schönem Schliffmuster und Gelbbeize. Um 1830   

 Zuckerdose gelb gebeizt. Rundum abwechselnd Kugelungen und Tierdarstellungen

Höhe 10cm                                                                          

Pokalglas mit Ansicht STRASSBURGER MÜNSTER und Egermann Dekor ca. 20cm  

Kleiner, rot lasierter Fußbecher mit 3 Ansichten und Namensfeld. Datiert 1860. Die Ansichten in sehr feinem Schnitt und in bester Erhaltung                                                                                            

Pokal 16,5cm hoch teilweise gelb lasiert. Mit 3 Spitzbogen- Feldern und 3 Verkleinerungslinsen. 2x mit Pferden und 1x mit Monogramm. Fuß best.                                                                 

2 Bade/Andenken Gläser Mitte 19. Jh.

Pokal 17,5cm hoch gelb lasiert. Rundum gravierte Waldszene Mit 2 Hirschen und Jagdhund. Fuß best. 450 Euro

2 feine Krüge geschliffen und graviert Mitte 19. Jh. Linker Krug verkauft                      

Deckeldose um 1900

Krug mit Porzellanbild im Deckel. Darauf Ansicht vo Neuötting  

Kleiner Spiegel. Schöne Kuglerarbeit um 1820/30        

Becher mit Kupferrubin Überfang. Höhe 13cm. Sehr feine Gravur einer trauernden Frauenfigur vor Kreuz (Maria Magdalena?). Vermutlich spätere Arbeit von A.H.Pfeiffer. Rückseite mit Monogramm Feld. Um 1860                                                            

Blaue Fuss Schale um 1840/50                               

Ankauf von alten Gläsern, bitte anbieten

Bei Interesse an einem der gezeigten Artikel bitte Preis anfragen: Lilliflu@email.de

Der 100.000 Besucher war hier, allen vielen Dank für ihr Interesse!

Individuelle Porträts können von mir von allen Personen auf Wunsch in Öl oder Acryl auf Leinwand nach einem Foto angefertigt werden. Bitte anfragen

Zum Vergrößern Bilder bitte anklicken!

In

Glas 20. Jh.

In

Schnittglas 19. Jh.

In

Glas 20. Jh.

In

Glas 18. Jh.

In

Bade/Andenkengläser

Neue Serie BEKANNTE GESICHTER

Jedes Porträtfoto kann auf Wunsch in Öl oder Acryl gemalt werden. Größe und Preis bitte anfragen

in Aktuelle Bilder 2017

In

Jagdgläser 19. Jh.

Selbstporträt Acryl auf Leinwand

In

Glas 19. Jh.

In

Glas 19.Jh.

In

Bade/Andenkengläser 19. Jh.

In

Glas 20. Jh.

In

Glas 19. Jh.

In

Schnittglas 19. Jh.

In

Glas 20. Jh.

In

Glas 19. Jh.

In

Glas 18. Jh.

In

Glas 19. Jh.

In

Schnittglas 19. Jh.

In

Andenken/Badegläser 19. Jh.

In

Glas 19. Jh.

In

Schnittglas 19. Jh.

In

Glas 19. Jh.

In

Aktuelle Bilder 2017

In

Formglas

In Schnittglas 19. Jh.

In

Antiquitäten/Varia

In

Glas 19. Jh.

In

Schnittglas Glas 19. Jh.

In

Glas 18. Jh.

In

Glas 19. Jh.

In

Bade/Andenkengläser 19. Jh.

In

Glas 19. Jh.

In

Glas 20. Jh.

In

Glas 19. Jh.

In

Glas 19. Jh.

In

Aktuelle Bilder 2014/15/16

In

Glas 16./17./18. Jh.

In

Schnittglas 19. Jh.

In

Glas 19. Jh.

In

Eigene Bilder 2016 (10 neu)

Serie BUNTES UNIVERSUM

In

Schnittglas 19.Jh.

In

Bade/Andenkengläser 19.Jh.

In

Glas 19.Jh.

In

Antiquitäten/Varia

In

Bade/Andenkengläser

In

Antiquitäten/Varia

In

Glas 19. Jh.

In

Schnittglas 19. Jh.

In

Glas 19. Jh.

In

Münzen/Medaillen

In

Eigene Figuren

In

Schnittglas 19. Jh.

In

Bade/Andenkengläser

In

Antiquitäten/Varia

In

Glas 19. Jh.

In

Bade/Andenkengläser 19. Jh.

In

Eigene Figuren

In

Schnittglas 19. Jh.

In

Eigene Figuren

In

Schnittglas 19. Jh.

In

Glas 20. Jh.

In

Antiquitäten/Varia

In

Glas 20. Jh.

In

Glas 19. Jh.

In

Schnittglas 19.Jh.

In

Schnittglas 19.Jh.

In

Antiquitäten/Varia

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ernst Peter Fluhrer